Blasmusikfestival

19.05.2018 - 20.05.2018 (Nr. 18138)
Die Trachtenkapelle Brand ist mit über 70 aktiven Mitgliedern eine der größten Musikkapellen im oberen Waldviertel. Gemeinsam Musik machen – daraus ist die Idee zum Projekt „Der Böhmische Traum“ geboren. Seit 2010 ist es das Ziel, einmal im Jahr möglichst viele Musikanten an einem Ort zu versammeln und bei einem gemeinsamen Konzert die Highlights der Blasmusik, wie z.B. die Polka, erklingen zu lassen.
 
19.5.: Anreise ins Waldviertel
Fahrt nach Weitra, auch Tor zum Waldviertel genannt und Stadtbesichtigung in der ältesten Braustadt Österreichs. Vor vielen hundert Jahren haben hier die Kuenringer geherrscht und ihr Erbe ist noch immer sichtbar. Nach der Mittagspause Fahrt zum Hotel in Gmünd und Zimmerbezug. Über Schrems gelangen Sie am Nachmittag nach Alt-Nagelberg. Seit Jahrhunderten hat die Glaserzeugung den Ort geprägt und noch heute wird diese Kunst traditionell weitergegeben. Möglichkeit, eine Schauwerkstatt und das Glasmuseum zu besichtigen. Um ca. 16.00 Uhr kurze Weiterfahrt nach Brand zum Festgelände, wo die verschiedenen Musikkapellen auf der Bühne zu hören und zu bewundern sind und für beste Stimmung sorgen werden. Abends findet das Großkonzert mit allen Musikgruppen als Höhepunkt der Veranstaltung statt. Rückfahrt ins Hotel um 23:00 Uhr.
 
20.5.: Brand-Nagelberg – Heimreise
Am Vormittag Besuch des Frühschoppens (ab 10:00 Uhr) und um ca. 15:00 Uhr Heimreise.
 
Pauschalpreis € 165,-
EZ-Zuschlag € 18,-
 
Leistungen: Fahrt im Komfortreisebus, 1 x Nächtigung/Frühstück, Stadtführung in Weitra, Besuch des "Böhmischen Traums" (freiwillige Spende)