Frühling auf der Insel Korfu

21.04.2018 - 29.04.2018 (Nr. 18118)

Die nördlichste Insel Griechenlands beeindruckt seine Besucher mit langen Sandstränden, romantischen Fischerdörfern und uralten Olivenbäumen, die die ganze Insel überziehen. Korfu wird auch „grüne Insel“ genannt und ist im Frühling ganz besonders reizvoll!

21.4.: Anreise in den Raum Jesolo
Fahrt über Salzburg und Villach in den Raum Jesolo.

22.4.: Fährüberfahrt nach Igoumenitsa
Fahrt zum Hafen nach Ancona und Einschiffung auf die Fähre nach Igoumenitsa. Genießen Sie die herrliche Kreuzfahrt durch die Adria bis zum Ionischen Meer. Nächtigung an Bord der Fähre.

23.4.: Fähre nach Korfu
Morgens Ausschiffung in Igoumenitsa. Nach einem kurzen Aufenthalt im Hafen besteigen Sie die Fähre auf die Insel Korfu. Ankunft in der Stadt Korfu und Fahrt zum wunderschön direkt am Strand gelegenen Hotel.

24.4.: Freizeit oder Halbtagesausflug Stadt Korfu - Kanoni - Mon Repos (fakultativ)
Dieser Ausflug führt Sie in die Stadt Korfu und zur Halbinsel Kanoni. In Korfu Stadt spazieren Sie durch die venezianisch geprägte Altstadt und sehen das Liston-Gebäude, den Esplanadeplatz und die Kathedrale. Anschließend Fahrt nach Villa Mon Repos, der früheren Sommerresidenz der griechischen Königsfamilie. Nutzen Sie den Nachmittag für einen Strandspaziergang.

25.4.: Freizeit oder Ganztagesausflug Inselrundfahrt in den Süden (fakultativ)
Unternehmen Sie eine Inselrundfahrt in den südlichen Teil der Insel. Fahrt zum Achillion, der Sommerpalast der österreichischen Kaiserin Elisabeth. Spüren Sie den Zauber Korfus, der auch „Sissi“ in ihren Bann zog! Das Achillion ist eine märchenhafte Residenz mit herrlichen Innenräumen. Der stilvolle Garten mit seinen zahlreichen Skulpturen ist dem sagenumwobenen und unbesiegbaren Helden Achilleos gewidmet. Anschließend Fahrt durch die idyllischen Dörfer Korfus nach Anemomolis. Besichtigung der Basilika des Hl. Jason und Sosipatros. Weiterfahrt nach Kato Garuna mit Besichtigung einer Teppichfabrik.

26.4.: Freizeit oder Ganztagesausflug Inselrundfahrt in den Norden (fakultativ)
Erleben Sie heute den Norden von Korfu. Es geht zuerst nach Paleokastitsa, einem wunderschönen Ort, der an zwei Buchten zwischen eindrucksvollen Steilküsten liegt. Besuch des Klosters Theotokos. Im Inneren der Kirche entdecken Sie an der Flachdecke Szenen aus der Schöpfungsgeschichte. Weiterfahrt nach Lakones mit einem Fotostopp auf der Bella Vista. Hier haben Sie den vielleicht schönsten Ausblick auf Korfu! Weiterfahrt über Sidari und den Trompetenpass Rhoda in das Fischerdorf Kassiopi, das von den Römern gegründet wurde. Rückfahrt entlang der nördlichen Ostküste und weiterer Fotostopp bei Kouloura.

27.4.: Freizeit auf Korfu

28.4.: Fährüberfahrt Igoumenitsa – Minikreuzfahrt Ancona
Fährüberfahrt nach Igoumenitsa und Minikreuzfahrt zurück nach Ancona. Nächtigung an Bord.

29.4.: Heimreise
Ausschiffung im Hafen von Ancona & Heimreise. Rückkunft in der Nacht von 29.-30.4.18.

Pauschalpreis € 799,-
EZ-Zuschlag € 260,-

Leistungen: Fahrt im Komfortreisebus, 1x Halbpension im Raum Jesolo, Fährüberfahrt Ancona-Igoumenitsa - Korfu/retour, 2x Nächtigung auf der Fähre in Doppel-Innenkabinen (Etagebett) ohne Verpflegung, 5x Halbpension im 4* Hotel