Cinque Terre

25.10.2018 - 28.10.2018 (Nr. 18274)

Portofino und die Dörfer der Cinque Terre sind ehemalige Seeräubernester, die am schönsten mit dem Boot zu erreichen sind. Man kann sie auch über die Via dell’ Amore – den Liebesweg, ein schmaler Fußpfad, erwandern.

25.10.: Anreise Cavi di Lavagna
Fahrt über Salzburg, Innsbruck und Parma nach Cavi di Lavagna.

26.10.: Portofino
Fahrt nach Rapallo. Dieser mondäne Küstenort bietet kleine Gassen zum Bummeln, schöne Cafés und eine reizvolle Meerespromenade.
Von hier aus geht es mit dem Linienboot zu einem der schönsten Naturhäfen des Mittelmeeres, nach Portofino. Es erwartet Sie ein idyllisches
Bild: kleine Fischerboote und luxuriöse Yachten liegen Seite an Seite im Hafen. Es gibt eine reiche Auswahl an Spazierwegen, viele
Cafés und „Ristoranti“ laden zum Verweilen ein. Genießen Sie das „dolce far niente”, das süße Nichtstun, in vollen Zügen. Rückfahrt mit
Schiff und Bus.

27.10.: Cinque Terre
Heute besuchen Sie die wunderschönen Orte der Cinque Terre, die aufgrund ihrer Einmaligkeit auch in das UNESCO-Weltkulturerbe
aufgenommen wurden. Von Levanto aus erreicht man mit der Lokalbahn Vernazza mit der Festung aus dem Jahr 1000. Bootsfahrt
nach Manarola. Nach einer Besichtigung dieses malerischen Winkels geht es zu Fuß über die “Via dell’ Amore”. Zum Abschluss
Bootsfahrt entlang der Küste nach Portovenere und weiter nach Monterosso. Zugfahrt nach Levanto und mit dem Bus ins Hotel.

28.10.: Heimreise
Rückfahrt über Verona, Bozen und Salzburg.

Pauschalpreis € 499,-
EZ-Zuschlag € 69,-

Leistungen: Fahrt im Komfortreisebus, 3x Halbpension, Bootsfahrt Rapallo-Portofino/retour, Bahnfahrt Levanto-Vernazza, Bahnfahrt
Monterosso-Levanto, Bootsfahrt Vernazza-Manarola-Portovenere-Monterosso, Örtl. Reiseleitung 2. + 3. Tag