Lofoten & Nordkap

30.06.2018 - 07.07.2018 (Nr. 18422)
Norwegen Rundreise
 
Erkunden Sie mit dem fachkundigen Norwegen-Kenner Christian Schörkhuber in der besten Reisezeit die wilde und ungezähmte Landschaft Norwegens! Die Lofoten und Vesteralen zählen zu den eindrucksvollsten Landschaften Skandinaviens und werden Sie begeistern! Als wäre ein alpines Hochgebirge ins Meer gefallen, so ragen die imposanten Gipfel der Lofoten aus dem eisigen Ozean.
 
30.6.: Anreise nach Tromsø
Flug von Wien nach Tromsø. Norwegens größte Stadt wird auch „Tor zum Nordpol" genannt, denn hier starteten die meisten der großen Expeditionen. Begrüßung durch Ihre Reiseleitung und Stadtrundfahrt mit der bekannten Eismeerkathedrale und der nördlichsten Brauerei der Welt.
 
1.7.: Tromsø – Alta
Mit der Fähre überqueren Sie den traumhaften Ullsfjord und den Lyngenfjord und genießen das atemberaubende Panorama der Lyngenalpen. Auf dem Weg nach Norden passieren Sie auch das Kvaenangsfjell mit dem schönsten Aussichtspunkt Nordnorwegens. Nachmittags erreichen Sie Alta, das aufgrund seiner bis zu 7000 Jahre alten Felszeichnungen berühmt ist.
 
2.7.: Alta – Honningsvag – Nordkap
Entlang des mächtigen Porsangerfjordes fahren Sie nach Norden. Durch den 6875 m langen Nordkaptunnel gelangen Sie auf die Nordkapinsel Mageroy. Nach dem Abendessen Besuch des 302 m hohen Nordkap-Plateaus. Bei gutem Wetter ist hier die Mitternachtssonne besonders intensiv zu erleben!
 
3.7.: Honningsvag – Enontekiö/Kautokeino
Auf der Fahrt nach Süden durch die Weiten Lapplands lernen Sie die Heimat der Samen sowie deren Traditionen näher kennen. Am Nachmittag erreichen Sie die norwegisch-finnische Grenzregion.
 
4.7.: Enontekiö/Kautokeino – Harstad
Sie überqueren die schwedische Grenze und besuchen Kiruna. Sehenswert ist die aus Holz erbaute Kirche, die 1912 von Gustaf Wickman in Anlehnung an die Form eines samischen Zeltes errichtet wurde. Anschließend Fahrt durch Europas ältesten Nationalpark, Abisko, nach Harstad.
 
5.7.: Harstad – Svolvaer
Inselrundfahrt durch die Inselgruppe der Vesteralen. Neben der fast unberührten Wildheit der Natur finden Sie auch malerische Fischerdörfer und geschützte Buchten mit verlockenden Sandstränden. Sie haben die Möglichkeit, ein Stück an Bord eines Hurtigruten-Schiffes (ehem. Postschiff) mitzufahren (fakultativ; Dauer ca. 3 Std.; Harstad-Stokmarknes).
 
6.7.: Svolvaer – Bodø
Die Lofoten vermitteln das Bild alpiner Dramatik und ruhiger Idylle. Die spektakulären letzten Kilometer des „König Olavs Wegs" führen durch malerische Fischerdörfer wie Ramberg mit seinem herrlichen Sandstrand, Hamnoy und Reine nach Moskenes. Von dort Fährüberfahrt nach Bodø.
 
7.7.: Heimreise
Nach einer kurzen Orientierungsfahrt durch Bodø Fahrt zum 30 km entfernten Saltstraumen, dem stärksten Gezeitenstrom der Welt. Alle sechs Stunden zwängen sich fast 400 Mio. m³ Wasser mit einer Geschwindigkeit von bis zu 20 Knoten durch die 150 m breite Meerenge. Rückflug von Bodø nach Wien.
 
Pauschalpreis € 1.798,-
EZ-Zuschlag € 430,-
Hurtigrutenpassage € 98,-
 
Leistungen: Flug Wien – Tromsø und Bodø – Wien mit Austrian (Economy), Flughafentaxen (€ 140 lt. Stand vom 12.7.17; veränderbar), Rundreise im Kerschner-Komfortreisebus, 7x Halbpension, Eintritt Nordkaphalle, Fähre Breivikeidet – Svensby, Lyngseidet – Olderdalen, Moskenes – Bodø , Reiseleitung Christian Schörkhuber ab Tromsø/bis Bodø