Fürstentum Andorra & Barcelona

14.05.2019 - 21.05.2019 (Nr. 19116)
Mediterranes Flair und wilde Bergwelt
 
Im Zwergstaat Andorra, inmitten der Pyrenäen gelegen, erwartet Sie eine atemberaubend schöne Landschaft! Bis zu 3.000 m hohe schneebedeckte Gipfel und sattgrüne Täler wechseln sich mit kristallklaren Flüssen und einsamen dunkelblauen Seen ab. Fast 300 Sonnentage im Jahr, das Fehlen eines Finanzamtes und tolle Einkaufsmöglichkeiten machen dieses kleine Paradies besonders anziehend.
 
14.5. Anreise nach Andorra
Transfer zum Flughafen München und Flug nach Toulouse, wo Sie bereits unser Kerschner Komfortreisebus erwartet. Fahrt ins Hotel im Zwergstaat Andorra.
 
15.5. 3-Täler-Fahrt – Andorra la Vella
Nach dem Frühstück starten Sie in die schönsten Regionen Andorras: Die reizvolle Landschaft der „3 Täler“ mit hübschen Wasserfällen, beeindruckenden Bergen und Tälern und idyllischen Dörfern bringt Ihnen das bodenständige Leben im Zwergstaat näher. Sie besuchen ua Ordino, das schönste Dorf Andorras. Schließlich lernen Sie die höchstgelegene Hauptstadt Europas bei einem Stadtrundgang näher kennen, mit Sehenswürdigkeiten wie das Parlamentsgebäude und die stimmungsvolle Altstadt.
 
16.5. Tal der Träume – Vall de Nuria
Erleben Sie einen wegen der spektakulären Pyrenäen-Landschaft unvergesslichen Ausflug: Busfahrt über den Pass Collada de Toses zum Bahnhof der Cremallera, die kleine Zahnradbahn bringt Sie in das autofreie Vall de Nuria. Die traumhaft schöne Route inmitten einer unberührten Natur führt an Wäldern, Flüssen und Wasserfällen vorbei, vielleicht erspähen Sie neben Kühen und Pferden ja auch Gämse oder Adler.
 
17.5. Andorra – Costa Brava
Nordwestlich von Barcelona befindet sich das bekannte Kloster Montserrat. Die Benediktinerabtei mit der Schwarzen Madonna ist ein bedeutender Wallfahrtsort und beeindruckt durch seine exponierte Lage (bei gutem Wetter mit einer grandiosen Fernsicht bis weit ins Katalanische Hinterland). Nächtigung im Raum Barcelona/Costa Brava.
 
18.5. Barcelona
Die einstige Olympiastadt und Hauptstadt Kataloniens verzaubert jeden Besucher durch ihr mediterranes Flair. Vom Montjuic, dem zentral gelegenen Hausberg, hat man eine großartige Panoramasicht auf den Hafen und die Stadt. Aufenthalt im Zentrum mit Plaza Cataluna und der Prachtpromenade Las Ramblas. Sehenswert ist natürlich auch die berühmte unvollendete Kathedrale Sagrada Familia von A. Gaudi (von außen).
 
19.5. Costa Brava – Raum Marseille
Sie setzen die Reise fort nach Frankreich, vorbei an Montpellier erreichen Sie die Provence und Marseille. Auffahrt zur bekannten Seefahrer-Wallfahrtskirche Notre Dame de la Garde, von wo sich ein herrlicher Ausblick auf Marseille, den Hafen und die vorgelagerten Inseln bietet. Übernachtung im Raum Marseille.
 
20.5. Raum Marseille – Genua
Fahrt über die mondäne Côte d’Azur mit ihren exklusiven Orten wie Cannes, Nizza und Monaco zu Ihrem Hotel im Raum Genua.
 
21.5. Heimreise
Fahrt durch die Lombardei, Verona, Bozen und Innsbruck.
 
Pauschalpreis € 1.159,-
EZ-Zuschlag € 165,-
 
Leistungen: Flughafentransfer München, Linienflug München – Toulouse (Economy), Flughafentaxen (€ 70 Stand vom 30.7.18, veränderbar), Fahrt im Kerschner Komfortreisebus, ab Flughafen Toulouse, 7x Halbpension, Fahrt mit der Zahnradbahn nach Nuria, deutschspr. Stadtführung & Tapas Essen in Barcelona, deutschsprachige Reiseleitung Hans Brandlmayr