Wandern im Vinschgau

22.10.2017 - 26.10.2017 (Nr. 17338)
Der Herbst ist hier die Jahreszeit, in der diese Region all ihre Schönheit, mit der die Natur sie bedacht hat, zur Schau stellt. Die farbenfrohen Wälder, Weinhügel und Apfelhaine und das leuchtend goldgelbe Nadelkleid der Lärchen begleiten uns auf den Wanderungen.
Seilbahnen bringen uns hinauf zu faszinierenden Höhenwanderungen und anschließend „gelenkeschonend“ ins Tal.
 
Aufenthalt im ****Aktiv-Genuss-Hotel Winkler in Tschars mit Wellnessbereich.
Leichte bis mittelschwere Wanderungen.
 
Wanderbegleitung: Ernst Gansch – Max. 30 Teilnehmer
 
1. Tag: Anreise – Ritten - Tschars
Fahrt über Salzburg, Innsbruck und den Brenner nach Bozen. Seilbahnfahrt auf den Ritten nach Oberbozen, mit herrlichem Ausblick in die Dolomiten. Wanderung am Rittner Themenweg (1 ½ Std.). Höhepunkt sind die berühmten Erdpyramiden. Anschließend Fahrt ins Hotel.
 
Wanderprogramm (je nach Wetterlage)
* Verschiedene Abschnitte des Meraner Höhenweges Süd:
Katharinenberg – Unterstell, Unterstell - Greiterhof. Diese Wanderungen haben den Vorteil, dass wir mit der Seilbahn oder dem Bus zum Höhenweg gelangen können. Am Endpunkt wartet immer eine Seilbahn für die Talfahrt. (Gehzeit jeweils 3 – 4 Std.)
 
* Wanderwege entlang der Waale (Wasseradern im Vinschgau):
Auf diesen Wegen gibt es nur geringe Höhenunterschiede und zahlreiche wunderbare Ausblicke, wie z.B. Marlinger Waal, Algunder Waal mit Verbindungsweg ins Zentrum von Meran, Tscharser Schnalswaal (je ca.  2 – 4 Std.)
 
* Aufstieg von Tschars nach St. Martin am Kofel
Auch hier mit der Seilbahn zurück ins Tal. (ca. 4,5 Std.)
 
5. Tag: Heimreise
Heimfahrt wie Anreise.
 
22.-26. Oktober 2017
 
Pauschalpreis € 649,-
EZ-Zuschlag € 50,-
 
Leistungen:
Fahrt, Halbpension, Benützung Wellnessbereich, Wanderbegleitung.
 
Nicht inkludiert: Lift- und Seilbahnfahrten.