Monaco, Nizza und die Blumenriviera

02.10.2017 - 06.10.2017 (Nr. 17197)
Der farbenfrohe Küstenabschnitt der Riviera mit den vielfältigen Naturschönheiten und der Blütenpracht ist ein lohnendes Reiseziel. San Remo, Monaco, Nizza, Rapallo und Portofino werden Sie begeistern. Genießen Sie die pittoresken Fischerorte, das Panorama der ligurischen Küste und die herrlichen Städte.
 
Sie nächtigen 3x im Hotel Loano, welches in Loano direkt am Privatstrand liegt. Das Hotel verfügt über einen Wellnessbereich sowie ein Fitnessstudio und einen Außenpool. Die Zimmer sind mit Dusche/ WC sowie gratis WLAN ausgestattet.
Die letzte Nacht verbringen Sie in einem guten Mittelklassehotel am Gardasee.
 
 
1. Tag: Anreise an die Blumenriviera
Fahrt über Salzburg, Innsbruck, den Brenner und Brescia nach Loano an der Blumenriviera.
 
2. Tag: Nizza - Cannes
Ausflug entlang der bezaubernden Blumenriviera zur Côte d`Azur. Besuch von Nizza mit seinen Prachtstraßen, Promenaden und der Kirche. Nizza ist die größte Stadt an der Cote d’Azur und auch das kulturelle Zentrum. Zahlreiche Künstler haben sich in der Vergangenheit in Nizza niedergelassen und waren fasziniert vom besonderen Licht, der Schönheit der Landschaft und der Gemütlichkeit der Stadt. Weiterfahrt nach Cannes. In der Stadt, bekannt durch das jährlich stattfindende Internationale Filmfestival, hat sich der Jet Set niedergelassen. Daher bestimmen große Jachten im Hafen auch das Bild der Stadt. Hier lebt man nach dem Motto - „Das Leben ist ein Fest“. Weltberühmt ist die von luxuriösen Hotels gesäumte Prachtpromenade La Croisette.
 
3. Tag: Monaco – San Remo
Fahrt entlang des „Cap Martin“ in das Fürstentum Monaco, nach dem Vatikan der zweitkleinste Staat der Erde. Über den Dächern der Stadt können Sie den europaweit einzigartigen Exotischen Garten besichtigen. Eine Vielzahl von Kakteen und exotische Pflanzen, sowie die atemberaubende Aussicht über die Küste, werden einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Weiter geht es in die Altstadt, wo ihnen unsere Reiseleitung die mittelalterlichen Gassen, die neoromanische Kathedrale Saint-Nicolas und vieles mehr zeigen wird. Im Anschluss erkunden Sie den Fürstenpalast, der durch seine stündliche, pittoreske Wachablöse täglich hunderte von Besuchern anzieht. Weiterfahrt nach San Remo, der Hauptort der Blumenriviera. Die orientalisch anmutende Altstadt (La Pigna) mit einem sehr verwinkelten Gewirr von Durchgängen und Gassen, werden Sie bei einem Spaziergang kennenlernen. Besonders sehenswert sind auch das Casino und der Hafen mit seinen tollen Yachten. Nehmen Sie sich Zeit um das Flair der Blumenriviera einzuatmen.
 
4. Tag: Rapallo - Portofino - Gardasee
Heute haben Sie die Gelegenheit von Rapallo aus, mit dem Schiff über Santa Margherita das berühmte Fischerdorf Portofino zu besuchen. Portofino wurde wie ein Piratennest in eine steile Felsbucht gebaut und verfügt über einen wunderbaren Naturhafen. In den 60-er Jahren wurde es bekannt, als der internationale Jet Set den kleinen Ort für sich entdeckte. Wer die Bootsfahrt nicht machen möchte, kann durch die malerischen Gassen von Rapallo bummeln oder an der Strandpromenade entlang flanieren. Anschließend Fahrt zum Gardasee.
 
5. Tag: Heimreise
Rückfahrt über Innsbruck und Salzburg.
 
2. - 6. Oktober 2017
 
Pauschalpreis p.P. € 585,-
EZ-Zuschlag € 86,-
 
Leistungen: Fahrt im Komfortreisebus, 4x Halbpension, Führungen lt. Programm, Reiseleitung.