Glocknerwallfahrt & Wandern im Rauristal

27.06.2018 - 01.07.2018 (Nr. 18320)
Das Raurisertal, auch „Goldenes Tal der Alpen" genannt, und Taxenbach in der Region SalzburgerLand ist eines der größten und vielfältigsten Wandergebiete im Nationalpark Hohe Tauern. Erleben Sie auch die Glocknerwallfahrt, Salzburgs größte Wallfahrt, die sich bis ins 15. Jh. zurückverfolgen lässt.
 
Aufenthalt im 4*Hotel Alpina in Rauris.
 
27.6.: Anreise nach Rauris
Fahrt über die West- und Tauernautobahn nach Taxenbach. Am Nachmittag unternehmen Sie eine erste Wanderung. Es geht durch die Kitzlochklamm, eine der schönsten und eindrucksvollsten Klammen der Alpenregion. Das kristallklare Wasser der Rauriser Ache schießt durch die engen Felshänge – ein einzigartiges Naturschauspiel! Danach Weiterfahrt nach Rauris.
 
28.6.: Glocknerwallfahrt
Nach der Morgenmesse am Rauriser Tauernhaus im Seidlwinkltal startet die Wallfahrt. Die Route führt über die Litzlhofalm (1.727 m) und den wunderschönen Talschluss des Seidlwinkltals bis hoch zur Großglockner Hochalpenstraße. Am Hochtor treffen die Rauriser Pilger auf die Wallfahrer aus Fusch/Ferleiten. Entlang der gesamten Strecke werden Gebetsrasten eingelegt. Zum Abschluss findet eine Pilgermesse in Heiligenblut statt. Rückfahrt mit dem Bus ins Hotel.
 
29.6.: Hochalm – Reisrachkopf
Auffahrt mit der Gondel auf die Hochalm und Wanderung auf den Gipfel des Reisrachkopfs (2.210 m) (ca. 1,5 Std.). Es besteht Erweiterungsmöglichkeit für konditionsstärkere Wanderer zur Schwarzwand (2.194 m) und zum Hirschkopf (2.252 m). Talfahrt mit der Gondel.
 
30.6.: Neubauhütte
Aufstieg über den Familienweg durch den Rauriser Urwald zur Neubauhütte (2.175 m) am Fuße des Hohen Sonnblicks. (ca. 2,5 – 3 Std.) Von da aus haben Sie die Möglichkeit, auf den Gletscherlehrpfad und den Tauerngold-Rundwanderweg zu gehen, oder eine gemütliche Wanderung zu einer der beiden Almhütten zu unternehmen (ca. 1 Std.).
 
1.7.: Krumltal - Heimreise
Am Vormittag wandern Sie ins Krumltal, das Tal der Geier. Dort ziehen Steinadler, Gänsegeier und Bartgeier ihre Kreise. Weiter geht es bis zur Bräualm und zum Wasserfall (ca. 1,5 – 2 Std.). Am Nachmittag direkte Heimfahrt wie Anreise.

 

Pauschalpreis € 539,-
EZ-Zuschlag € 46,-
 
Leistungen:
Fahrt im Komfortreisebus, 4x Halbpension, Nationalparkcard, Gondelfahrt Hochalm, Benützung Wellnessbereich, Leihbademantel, Saunatuch, Wanderbegleitung Karl Seel